Sprungziele
Untermenü
Inhalt

Veranstaltungen

Veranstaltung eintragen

alle Termine exportieren

Es wurden 9 Veranstaltungen gefunden

  1. Wolf-Art © Mathias Wolf, 2022-23
    Datum: 21.06.2022 bis 01.04.2023 Neue Horizonte

    Die in die Ostsee ragende Aussichtsplattform »Hohwachter Flunder« bringt den Besucher dem Horizont ein Stück näher und eröffnet neue Perspektiven.

  2. Datum: 03.12.2022 bis 05.03.2023 Aschenputtel spült keine Teller ... von Märchen und Legenden

    Die Sonderausstellung Aschenputtel spült keine Teller von Märchen und Legenden entführt große und kleine Besucher*innen in die Welt der Märchen. In den Motiven der meisterlich gestalteten Porzellantellern, den Gemälden von Kay Konrad und den Grafiken weiterer Künstler lässt sich die Vielfalt der fantasiereichen Geschichten entdecken. Eine Ausstellung, die dazu einlädt, Geschichten zu erzählen und vorzulesen. Gestöbert werden kann in den ausliegenden Märchenbüchern.
    Informationen zum Begleitprogramm für Erwachsene und Kinder sind zu finden auf der Webseite des Museums: www.kuenstlermuseumheikendorf.eu. Das Künstlermuseum bleibt geschlossen in der Zeit vom 22. Dezember 2022 bis zum 4. Januar 2023.

  3. Datum: 09.12.2022 bis 19.02.2023 96. Landesschau, BBK Schleswig-Holstein

    Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler/Landesverband Schleswig-Holstein (BBK SH) zeigt immer zum Jahreswechsel die Arbeiten seiner Mitglieder und Gäste in der Landesschau an wechselnden Orten.  
    Die 69. Ausgabe der Landeschau wird vom 10. Dezember 2022 bis 19. Februar 2023 in der Stadtgalerie Kiel präsentiert. Eröffnung der Ausstellung am Freitag, 9. Dezember, 19 Uhr. Die Ausstellung mit dem Titel »69. Landesschau des BBK Schleswig-Holstein« liefert ein Abbild der schleswig-holsteinischen Kunstszene. Eine gewählte Jury sucht vorab die Arbeiten aus. Der BBK SH ist bereits zum vierten Mal in Räumlichkeiten der Stadtgalerie zu Gast.  

  4. Datum: 11.02.2023Uhrzeit: 19:30 bis 21:00 Uhr Plöner Tage der Kammermusik I - III "Wir in Plön"

    Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) geben in der Reihe "Wir in Schleswig-Holstein" drei Konzerte bei den Plöner Tagen der Kammermusik.

    Konzerte am 04.02.2023 um 19.30 Uhr, am 05.02.2023 um 17.00 Uhr und am 11.02.2023 um 19.30 Uhr

    - weitere Infos unter https://www.kulturforum-ploen.de -

    Ermäßigt für Schüler, Studenten bis zum 27. Lebensjahr sowie die Mitglieder des Alumni-Vereins und der Förderergesellschaft der Musikhochschule Lübeck e.V.

  5. Datum: 11.02.2023Uhrzeit: 20:00 bis 22:30 Uhr Saxyarpa, New - Folk - Jazz

    erfrischend - überraschend - intelligent außergewöhnlich - begeisternd
    Harfe, Saxophon und Cajon

  6. Datum: 17.02.2023Uhrzeit: 20:00 bis 22:00 Uhr Beethoven Sonaten für Cello und Klavier

    Hartmut Leistritz Klavier , Troels Svane Cello

    Freitag 17.2.2023, 20 Uhr im historischen Saal des Hotels am Rathaus in Schönberg
    Knüll 2, 24217 Schönberg , Telefon 04344 1305
    VV 19 Euro im Hotel am Rathaus , AK 21 Euro

    Die beiden international renommierten Musiker Hartmut Leistritz, Klavier und Troels Svane, Cello, sind am Freitag, dem 17. 2. 2023 in Schönberg, Hotel am Rathaus, im historischen Saal zu Gast. Der Kulturverein veranstaltet mit den beiden Musikern einen Beethoven- Abend mit den 5 Sonaten für Cello und Klavier.
    Der Pianist Hartmut Leistritz lebt in Berlin, ist Dozent für Klavier an der Musikhochschule Lübeck und ist als Solist und als Kammermusiker in verschiedensten Ensembles international erfolgreich, machte Aufnahmen für NDR, SWF, HR, Deutschlandfunk, ZDF, Radio France, Radio Vatikan und verschiedene andere Sender. Er gehört zu den Pianisten, die alle 32 Beethoven Klaviersonaten im Programm haben, die er 2020/21 hintereinander an 8 Abenden aufführte. Er war schon mehrfach zu Gast in Schönberg.
    Der dänische Cellist Troels Svane, war schon mit 18 Jahren stellvertretender Solo-Cellist, der Kopenhagener Philharmoniker, studierte in Lübeck bei David Geringas und erhielt Unterricht u.a. bei Boris Pergamenschikow und Mstilav Rostropovic. Er spielte über 40 CDŽs ein, u.a. das Gesamtwerk für Cello von Beethoven, Rachmaninow und Reger. Als Kammermusiker war er in ganz Europa, Australien, Asien, Südamerika und den USA erfolgreich. Zudem arbeitet er als Professor für Cello an den Musikhochschulen Lübeck und Berlin.
    Beethoven schrieb 5 Sonaten für Cello und Klavier, in denen das Klavier keine Begleitfunktion übernimmt, sondern als ein mindestens ebenbürtiger solistischer Partner fungiert. Die beiden Sonaten Op.5 sind Frühwerke des jungen Klaviervirtuosen. Die berühmte A-Dur-Sonate Op.69 entstammt der mittleren Schaffensperiode. Die beiden Sonaten Op. 102 als Spätwerke lösten bei Beethovens Zeitgenossen mitunter Irritationen und Unverständnis aus. Beethoven war seiner Zeit eben -wie immer- voraus.

  7. Datum: 22.02.2023Uhrzeit: 18:00 bis 20:00 Uhr Klassenzimmer unter Segeln

    Faszination Traditionssegler
    - Delfine, blaue Weite & Co -
    Haben Sie sich schon einmal gefragt wie es wohl ist auf einem Traditionssegler zu leben?
    Oder sogar den Atlantik zu überqueren?
    Jedes Jahr im Winter segelt die " Thor Heyerdahl" von Kiel in die Karibik und zurück.
    "Klassenzimmer unter Segeln" nennt sich das Projekt der Universität Nürnberg-Erlangen.
    An Bord leben und lernen um die 30 Jugendliche für 6 Monate, begleitet und angeleitet durch Lehrkräfte und Segelcrew.
    Verena Tams berichtet aus eigener Erfahrung wie es wirklich ist in einem schaukelnden Mikrokosmos das Abenteuer Ozean und
    Jugendarbeit zu erleben.
    Weiter Information zur "Thor Heyerdahl" finden Sie unter https://www.thor-heyerdahl.de/
    Am 22.2..2023 zeigt Verena Tams faszinierende Bilder und berichtet aus eigener Erfahrung über eine unvergleichliche Reise.

  8. © Bianca Leidner
    Datum: 10.03.2023Uhrzeit: 19:00 bis 21:00 Uhr Mein Bild von Ghana Lesung/Fotoschau/Bilderausstellung

    An diesem Abend dreht sich alles um Erlebnisse in Ghana. Wer sich für eine Reise durch dieses liebenswerte Land in Westafrika interessiert, bekommt hier bunte Eindrücke in verschiedener Darstellungsform.
    Die Barsbeker Malerin Bianca Leidner hat die Eindrücke von ihrem Besuch in Ghana in ausdrucksstarken Gemälden festgehalten und in der Folge ein Buch mit dieser Bilderserie und den dazu gehörigen Reiseerlebnissen verfasst.
    Aus ihren Werken spricht die Begeisterung für dieses Land, dessen Besuch der Auslöser dafür war, sich mit ihrer Kunst ganz dem Leben im Afrika südlich der Sahara zuzuwenden.
    Während der Veranstaltung wird die Künstlerin kurze Episoden aus ihrem Buch lesen und die Besucher haben die Gelegenheit, Originalbilder daraus direkt im Atelier anzusehen.
    Ergänzend dazu zeigt Bianca Leidner private Fotos von ihrer Reise und wünscht sich eine rege Unterhaltung über Land und Leute im zweiten Teil des Abends.

  9. Datum: 13.03.2023Uhrzeit: 18:00 bis 20:00 Uhr 2. Netzwerktreffen Leseförderung

    Nach dem erfolgreichen Auftakt nach der Preetzer Lesewerkstatt 2022 laden wir ehrenamtliche und hauptamtliche Lesepaten, Vorleserinnen, Bibliothekare und Menschen, die sich fürs Vorlesen interessieren zum 2. Netzwerktreffen ein.
    Zu Gast ist Thomas Hertwig, Projektleiter bei Mentor Kiel e.V., der uns die bundesweite Leseförderinitiative vorstellen und Tipps zur Gründung einer eigenen Gruppe geben wird.
    Wir wollen uns gegenseitig kennenlernen, Tipps geben, Unterstützungsbedarfe formulieren und Möglichkeiten der Zusammenarbeit entdecken. Bei Interesse sind weitere Treffen geplant. Diese Treffen können an wechselnden Orten im Kreis Plön stattfinden.
    In Zusammenarbeit mit dem Freiwilligenzentrum im Kreis Plön.
    Anmeldung: Charlotte Reimann, info[at]lesefest-preetz.de

nach oben zurück