Sprungziele
Inhalt

Uraufführung Plöner Wassermusik

Konzert des Symphonischen Orchesters Plön.
Bei diesem Konzert kommt ein besonderes Werk zur Uraufführung: Die Suite "Plöner Wassermusik für Kammerorchester mit Sopran Solo". Die Suite wurde von dem in Ascheberg geborenen Komponisten Claus Woschenko im Zeitraum 2020-2021 komponiert.
Die fünf Sätze der Suite charakterisieren die um Plön herum liegenden Seen auf musikalische Weise und tragen Namen wie: Die einsame Nixe vom Trammer See, Serenade auf dem Ausflugsdampfer oder Bei Sturm auf dem großen Plöner See.
Das Symphonische Orchester Plön wird die Suite am 20. Mai 2022 in der Nikolaikirche in Plön uraufführen.
Die Sopranstimme singt Eva Monar, die musikalische Leitung hat Shenoll Tokaj.

Das Konzert wird im Rahmen des Projekts Uraufführung und musikalische Vernetzung durch das bundesweite Programm IMPULS zur Förderung der Amateurmusik in ländlichen Räumen gefördert.

Datum:

20.05.2022

Uhrzeit:

19:30 bis 21:15 Uhr

Ort:

Nikolaikirche Plön

Preis:

15,00 €
an der Abendkasse. Ermäßigt: 10€. VVK über www.symphonisches-orchester-ploen.de

Termin exportieren

nach oben zurück