Sprungziele
Inhalt

A-Cappella-WeihnachtsKonzert anlässlich Mehr als 15-Jahre-NUR WIR

>>>>TOP-highlight-KONZERT T<<<<
Das traditionelle VorWeihNachtsFestival Und wenn das 5. Lichtlein brennt!?!
präsentiert
im
KulturZentrum Alte Meierei am See Postfeld (04342-84477)
am
Sa 11.12. 19.30 Uhr
A-Cappella-WeihnachtsKonzert anlässlich Mehr bald 15-Jahre-NUR WIR
mit
NUR WIR
A-Cappella in seiner unterschiedlichsten Form - A-Cappella vom AllerFeinsten !!!

Mehr Info !

Datum:

11.12.2021

Uhrzeit:

19:30 bis 21:00 Uhr

Ort:

KulturZentrum Alte Meierei am See Postfeld - Honigkamp 16 - 24211 Postfeld

Termin exportieren

NUR WIR - das sind Hennu, Malte, Geppi und Frerk. Und diese (teilweise gar nicht mehr so jungen) Männer machen seit bald 15 Jahren Musik. Mit ohne Instrumente. Querbeet durch Pop, Rap, Klassik, Jazz und Volkslied manchmal auch innerhalb eines Liedes. Und die vier sind und fühlen sich mittlerweile tief in der norddeutschen a Cappella-Szene verwurzelt. Die Frage, wie man es 12 Jahre miteinander aushält und dabei auch noch etwas halbwegs Anständiges auf die Bühne bringt beantworten sie am liebsten persönlich. Am 11.12. um 19.30 Uhr, wieder im Rahmen des VorWeihNachtsFestival Und wenn das 5. Lichtlein brennt!?!, werden die ShootingStars der letzten Jahre ihre hohe A-Cappella-Kunst auf der Bühne der Alten Meierei am See - Postfeld präsentieren !
NUR WIR will sich dabei nicht auf eine Stilrichtung festlegen, auch wenn sie gerne und oft mit der guten alten 90er-Jahre-Boygroup verglichen werden (s. auch www.nurwir.com). Damit sie aber nicht zu sehr in die Welt des vermeintlichen Playbackgesangs abdriften, singen sie auch gerne mal klassische Musik, Liedermaching-Lieder oder mixen traditionelle Stücke mit modernen Musikrichtungen wie Rap oder druckvollem Pop. Und das mehr und mehr mit Eigenkompositionen !!!
Am besten beschreibt diese hohe A-Cappella-Kunst der Rezensent der KN nach dem KULTourSOMMER-Konzert in der St. Katharinenkirche: Mit ihren meisterhaften Stimmen haben die vier Sänger von Nur Wir ihr A cappella-Crossover von stimm-magischem gregorianischem Choral bis hin zu Pop und Rap mit sattem Beatbox-Bass noch weiter professionalisiert... Mit einem innigen Pater Noster eröffnen sie den zweiten Teil, und als hätte sie der Gott des Gesangs schon erhört, setzt er ein väterlich zustimmendes Gewittermurmeln taktgenau ans Ende des Chorals. Als ähnlich kongenial erweist sich die elektronische Loop-Maschine, mit der und den höchst wandelbaren Stimmen von Frerk, Geppi, Malte und Hennu aus dem Volkslied Hoch auf dem gelben Wagen eine nicht ganz ernst gemeinte Mini-Rap-Oper entsteht.
Außerordentlich erfolgreich haben HaGe Schlemminger und WASDAS-KulTour/Events/Festivals & Projekte in den letzten Jahren mit dieser sehr speziellen A-Cappella-Formation zusammen gearbeitet: 3x zur A-Cappella-Nacht auf der Rathausbühne der Kieler Woche und mittlerweile 10x in der AMaS-Postfeld und im KULTourSOMMER: Das Resultat - jedes Mal hervorragend !
(Nur mit Kartenvorbestellung: 04342-84477 od. info@alte-meierei-am-see.de)

nach oben zurück