Sprungziele
Inhalt

Schüler*innen@homeart - Corona trifft Kunst"

Das Museum Tuch + Technik in Neumünster öffnet vom 29. Oktober bis 05. Dezember 2021 seine Türen und gibt Schleswig-Holsteins Schüler*innen eine Bühne, auf der sie den Besucher*innen einen Einblick in ihre Gedankenwelt in Zeiten der Pandemie gewähren. 

Beginn:

Datum: 29.10.2021Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ende:

Datum: 05.12.2021Uhrzeit: 17:00 Uhr

Ort:

Museum Tuch+Technik, Kleinflecken 1, 24534 Neumünster 

Region:

Schleswig-Holstein

Preis:

6,00 €
Für Schüler*innen ist die Ausstellung kostenlos, Erwachsene zahlen 6 €, Familienticket 11 &euro

Termin exportieren

Schüler*innen@homeart - Corona trifft Kunst"

Donnerstag, 28.10.2021 um 19:00 Uhr wird die landesweite Ausstellung Schüler*innen@homeart im Museum Tuch + Technik, Neumünster eröffnet.

Die bisher nur im Internet zu betrachtenden Kunstwerke, Filme, Musikdarbietungen und Radiobeiträge zum Leben von Schüler*innen während der Corona-Zeit wird nun einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. 
Initiiert wurde die Ausstellung im Rahmen von „Schule trifft Kultur“ des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein unter Einbindung der Kreisfachberater*nnen Kulturelle Bildung. 
Die Kreisfachberater*innen für kulturelle Bildung sind die Initiator*innen von „Schüler*innen@homeart” und wurden von Kunststudent*innen der Europa-Universität Flensburg im Rahmen des Seminars Praxisprojekt Schnittstellen/Kontexte (Externer Lernort) in der Planung, Kuration und Vermarktung unterstützt.

Im Rahmen des Projekts haben 230 Schüler*innen von Husum bis Lübeck auf künstlerische Weise verarbeitet, wie sie die Pandemie bewegt. Eine Auswahl der Werke wurde von ihnen zur Verfügung gestellt. Die Bandbreite reicht von Installationen, Skulpturen über Fotografien, Collagen, Audios und Filmen, Gemälden bis zu Gedichten und Liedern, die sich ernst, kritisch, humorvoll und zuversichtlich mit dem Leben der Schüler*innen mit dem Virus beschäftigen.

Aus dem Kreis Plön sind Schüler folgender Schulen mit ihren Kunstwerken vertreten:

V. Raban Wolf
Gymnasium Lütjenburg

Mailin Brunswieck
Schule am Schiffsthal Plön

Keanu Brunswieck
Gymnasium Schloss Plön

Stella Martin
Friedrich-Schiller-Gymnasium (Preetz), Schwentinental

nach oben zurück